Herzlich Einladung zur Bibelwoche 2017

Wir haben einen Stern gesehen - Auslegungen zu sieben Abschnitten aus dem Matthäusevangelium

vom 03.04. - 7.04.2017 um 19.00 Uhr im Gemeindesaal Lunzenau

Die Evangelisch – Lutherische – Sankt Jakobus Kirchgemeinde

steht, in der Tradition Martin Luthers und versteht sich als Teil der weltweiten Gemeinschaft der Lutherischen Kirchen, zu denen auch unsere Sächsische Landeskirche gehört.

Wir sind davon überzeugt, das es weniges braucht, um als Christ in dieser Welt bestehen zu können und das Martin Luther das herausgearbeitet hat.

Wir leben, als Christen, im Vertrauen auf Gott. Er ist es, der uns liebt und der alles getan hat, damit wir immer wieder Hoffnung haben. Allein der Glaube ist uns Halt und Kraft.

Wir leben, als Christen, aus der Gnade, die wir von Gott geschenkt bekommen. Wir können uns Gottes Liebe weder erkaufen, noch erarbeiten. Sie ist Geschenk. Sie ist ein Geschenk, das wir im Glauben annehmen und das uns ein neues Leben in der Gemeinschaft aller Beschenkten, ermöglicht.

Wir leben, als Christen, mit dem Wissen, das Gott uns etwas sagen möchte und sagen kann. Sein Wort begegnet uns allein in der Bibel. Die Schrift erschließt sich dem, der mit ihr und aus ihr lebt. Immer neu können wir spüren, wie uns sein Wort berührt und dankbar erfahren wir, in der Predigt und im Nachdenken über dieses Wort, das es lebendig ist und nie veralten wird.

Wir leben, als Christen, mit Jesus als Mitte. Er ist nicht nur Mitte der Zeit. Er ist vor allem Mitte der Gemeinschaft von Christen, die sich um ihn, den gekreuzigten und auferstandenen Herrn sammeln.

Er ist Mitte unseres persönlichen Lebens und macht uns frei, um die Liebe, die uns in ihm begegnet, im Miteinander wirksam werden zu lassen.

 

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. 

Hesekiel 36,26

Ein neues Jahr hat begonnen.

Das, was gewesen ist zerronnen ist schon Vergangenheit.

Wir schauen vorwärts voller Sorgen. Wir wünschen uns ein gutes Morgen und bangen doch, es wäre weit.

Doch will uns Gott mit sich beschenken, will Neues in das Leben senken, damit froh das Jahr gestalten.

Er lässt das Herz uns fröhlich schlagen und er wird uns neu Hoffnung sagen, mit seiner Liebe uns erhalten.

Er wird den Geist des Lebens geben. Er wird uns tragen wird uns heben, wo wir uns ihm nur anvertrauen.

Er wird uns selbst die Wege zeigen und er wird Gutes um uns breiten, damit wir gute Tage schauen.

erntedanl

Erntedankgottesdienst in Hohenkirchen 

 

rumaenien

Treue Helfer beim Packen von Familienpaketen für Rumänien.

Es sind über 150 Pakete für die Ärmsten der Armen dort gepackt worden.

 paul-flemming-chor

Paul-Fleming-Chor
Wechselburg e.V

 

Advents-Konzert

 

Sonntag, 4. Dezember 2016

um 10 Uhr

Kirche Rochsburg

Eintritt frei, um eine Kollekte zur Deckung der Unkosten des Konzertes wird gebeten.
Vielen Dank